2010
PRODUKT - Detailansicht
880803231227

[ Download Artwork ]
 
High
vergrößern
EAN: 880803231227
Artikel-Nr.: 323122
Format: CD
Vö-Datum: 24.08.2007
Publisher: Essential Sales and Marketing Ltd. / Attack Attack
Genre: Rock
Preiscode: 400
New Model Army
Fundament der selten ohne melancholische Untertöne auskommenden Songs bleiben immer noch die gradlinigen Arrangements.
 
PRODUKTINFORMATION

Mit New Model Army geht es einem wie mit Bad Religion: Unantastbar, weil sie sich mit einer selten gewordenen Gradlinigkeit und Integrität um den Indie-Rock verdient gemacht haben. Antastbar, weil ihnen auf dem langen Weg die musikalische Inspiration ein wenig verloren ging, sie sich viel zu sehr um sich selber drehen. High ist ein gutes Album der britischen NMA, die sich 1980 in Bradford rekrutierte. Siebenundzwanzig Jahre steht die Gruppe um den exzellenten Textschreiber und Sänger Justin Sullivan nun schon aufrecht, unbeugsam und nicht korrumpierbar im politischen Wind. Warum also Altbewährtes über Bord kippen? Warum die Wurzeln zu Punk, Folk. Rock und dem Sound der 80er kippen? Fundament der selten ohne melancholische Untertöne auskommenden Songs bleiben immer noch die gradlinigen Arrangements, getragen von Dean Whites Keyboardspiel, der treibenden Rhythmik von Schlagzeuger Michael Dean und Bassmann Nelson. Marshall Gill und Sullivan sorgen mit ihren Gitarren für das unnachahmlichen Klangbild der New Model Army, deren Lieder im Laufe der vielen Jahren dosiert komplexer wurden. Auf dem zehnten Studioalbum High stehen elektrische und akustische Passagen gleichberechtigt nebeneinander, geht es episch wie im Highlight „All Consuming Fire“ zu oder wird auch mal sentimental wie in „Sky In Your Eyes“. Über allem aber stehen wieder Sullivans lyrischen Texte, die es einmal mehr schaffen, die Balance zwischen Politik und Persönlichem zu halten. --Sven Niechziol




TRACKS:
1. Wired 3:20, 2. One Of The Chosen 4:34, 3. High 4:38, 4. No Mirror, No Shadow 3:43, 5. Dawn 3:44, 6. All Consuming Fire 3:23, 7. Sky In Your Eyes 4:13, 8. Into The Wind 4:11, 9. Nothing Dies Easy 3:57, 10. Breathing 4:35, 11. Rivers 4:31, 12. Bloodsports

zurück