2010
PRODUKT - Detailansicht
4260223111495

[ Download Artwork ]
 
Adulescens
vergrößern
EAN: 4260223111495
Artikel-Nr.: 2311149
Format: CD
Vö-Datum: 20.09.2013
Publisher: Samsonido / AdP Records
Genre: Pop Punk
Preiscode: 260
Adulescens
Mit einer Melange aus schwebenden Synthesizern, dem klassischen Post-Punk entlehnten Basslines und intimen, verletzlichen Vocals liefern Adulescens den Soundtrack einer späten Jugend dieser verlorenen Tage, deren Glaube an Revolution und Besserung der Zustände noch nicht vollends gewichen ist.
 
PRODUKTINFORMATION

Fünf junge Männer aus der kleinen, verträumten Stadt Aichach in Bayern auf ihrem Weg hinaus in die Welt mit einem klaren Ziel vor den Augen: die Bühne. Diese ist ihre Basis von der aus sie das Publikum mit einem Sound verzaubern, der die romantische Melancholie und stimmungsvolle Athmosphäre der Wälder ihrer Heimat mit den Klängen des postmodernen Jetzt verwebt.
Mit einer Melange aus schwebenden Synthesizern, dem klassischen Post-Punk entlehnten Basslines und intimen, verletzlichen Vocals liefern Adulescens den Soundtrack einer späten Jugend dieser verlorenen Tage, deren Glaube an Revolution und Besserung der Zustände noch nicht vollends gewichen ist.
Zum Erstaunen jener, die Adulescens zum ersten Mal live auf der Bühne sehen, entstammen genau jene Vocals eben nicht der Kehle eines klassischen Frontmanns, auf den die Band sogar vollends verzichtet. Vielmehr ist es der Drummer, der das Spiel der fünf Musiker nicht nur rhythmisch sondern auch lyrisch zusammenhält.
Im Rezeptbuch der nicht explizit als solche deklarierten Lovesongs wie „Nymphs“ auf ihrer Debut EP finden sich so verschiedenartige Zutaten wie elektronische (Tanz-) Musik jeglicher Couleur neben offensichtlichen Einflüssen aus Shoegaze und Indie, die in Kombination mit dem Wissen um die dunklen Seiten der Liebe Adulescens' Ausflüge ins Land der unbegrenzten musikalischen Möglichkeiten erst umsetzbar machen.
So finden hier treibende Riffs und Powerdrums genauso ihren Weg auf die Bühne wie Bass und Synthesizer, ergänzt um Pianolinien. Womit der Fünferpack schon manche Grenze gesprengt und viele Herzen erobert hat. Denn Adulescens sind in allerletzter Konsequenz Pop für die in Grau getünchten Leerstellen zwischen Tag und Nacht, umgesetzt für die Crisis-Generation mit schmutzig-verzerrten Soundwänden und tief getränkt mit einem verschwimmenden Nachhall von Witch House.




TRACKS:
1. Wings 2. In My Head 3. Nymphs 4. Sweet Blood Pt. I 5. Sweet Blood Pt. II 6. Sweet Blood Pt. I (Adulescens Remix)

zurück